Schlagwort-Archive: KnittyBitty

Der Tee ist noch nicht mal ganz weg…

Standard

…und „schon“ hab ich Besuch bekommen von einem Herren von der Post. Jippie!

Mein Paket ist also doch angekommen. Glaubt man’s? Hier mal der Inhalt

 

Ja oh ja! Da wäre das wunderbar-weiche Merino-Seide-Garn für den KAL (jetzt brauche ich nur noch passende Perlen!), ein echt süßes Duftstövchen im Strickstyle mit Zopfmuster (my knitting-love) für mein Handarbeitszimmer, ein Magnetlineal fürs Anleitungen-Lesen unterwegs und eine „make socks – no war“-Karte für meinen Kartenständer in der Küche. Tadaa!

So, ich hab jetzt keine Zeit mehr. Ich muss jetzt erstmal das Garn ausgiebigst schmusen gehen! Und Perlen kaufen! Na vielleicht auch erst Maschen anschlagen… Aber dann hat das Geschäft vielleicht schon zu… Aber die Nadeln rufen schon ganz laut… Das Wetter hält sich auch gerade noch… Auf der Couch ist es trotzdem gemütlicher… Was wollte ich? Ach ja, Garn schmusen. Das sofort. Jetzt, wo ich es endlich hab. Danke KnittyBitty, ihr seid der Hit! 😀

Advertisements

Harmonie-Tee

Standard

Ommmm… Ich atme entspannt ein und wieder aus… Ommmm…

Ja, so müsste es gehen…

Nein, das Paket ist immer noch nicht da, aber keine Sorge ihr werdet es quasi live miterleben, wenn die Post es mal geschafft hat. Vorausgesetzt, sie verschludert es nicht ein drittes Mal. Ja, ihr lest richtig, nicht nur, dass sie meine Sendung an die Packstation nicht hinbekommt, nein, jetzt wurde die Ware auch noch irgendwo ganz anders hin gekarrt. *argl*

Gestern hatte ich ja ein Wörtchen zum Post-Gott gesandt. Noch keine Meldung. Typisch. Vermutlich ist das auch ins Nirwana gegangen. Unzustellbar. *lol*

Erhört hat es aber die Wolllust-Göttin – ja, auf die ist mal Verlass! – welche in der Art wirkte, dass die KnittyBitty-Crew meine verzweifelten Wort hier lasen. (Vermutlich haben sie mein Gejammer auch noch in ihrem Wolllager vernommen, soo weit entfernt ist es ja nicht…) Auf jeden Fall bekam ich dann heute direkt zwei E-Mails von den Lieben, in welchen sie mir die oben genannte Fehlzustellung der Post mitteilten. Wow, da war ich echt platt. Und gefreut hab ich mich. So viel Aufmerksamkeit hätte ich echt nicht erwartet. Das ist wirklich toll! 😀

Also hab ich mich jetzt auf den „Warte-Modus“ eingestellt. Dazu gibt es noch ein wenig Harmonie-Tee, welchen ich gleich aus meinem tollen Knit-Happy-Thermo-Becher genießen werde.

So bin ich wenigstens eine meiner Strick-Blog-Musen näher. Vielleicht hilft es ja. 🙂

Kein guter Anfang

Standard

*hmpfgrmpfmpf* … *grummel* … *grmbmpf* … *nerv*…

Ja, so geht es mir schon den ganzen Tag. Menno. Und dabei wollte ich doch nur ein klein wenig Wolle haben. Von KnittyBitty. Ist auch nicht mehr so weit weg wie früher. Ist jetzt ganz nah… Und das für meinen KAL. Das ist doch ganz einfach lieber Postbote, nicht?
Anscheinend nein.

 

Letzte Woche hatte ich mich noch so gefreut: Oh ja, die Wolle kommt dann an, wenn ich den KAL starten will. Juchhe! KnittyBitty ist ja immer total fix!

Und dann? Dann kam die Post dazwischen. Auf dem Päclchen wäre die PostNummer für die Packstation falsch. Häh? Beweisfoto vom Wolleshop meines Vertrauens bestätigt mir: Nein, das ist alles korrekt. Aber so was von. Hm…

E-Mail an DHL. Bisher keine Antwort. KnittyBitty schickt es noch mal zu. Diesmal an die Hausadresse. Und trotzdem ist es jetzt noch nicht da. *gnaaa* Werde noch bis morgen warten und dann mal nachhaken. Vielleicht wurde es ja auch erst später losgeschickt, als ich denke. Will da jetzt aber keinen Terror machen. Reicht, wenn ich mir gerade selbst damit auf die Nerven gehe.

Und dann lese ich ständig von den „KAL-Mitstrickerinnen“, wie toll das Projekt ist und wie viel Spaß das machen würde. *jammer* Ich will auch!

Lieber Post-Gott, hab bitte ein Erbarmen und bring mir meine Wolle. Ich will auch immer ganz artig sein. Deine Diener will ich auch nicht piesacken dafür. Ich verzeihe dies Missgeschick. Ganz doll ehrlich. Nur bitte mach, dass meine Wolle hier ankommt, ja?