Schlagwort-Archive: Karlsruhe

Karlsruhe

Standard

Ja genau dort war ich letztes Wochenende. Im Mekka des DM und Alnatura. *sabber*

Haben liebe Freunde besucht, die in diesem Jahr dorthin gezogen sind.

Ich muss ja zugeben, ich hatte jetzt ja nicht soo mit einer Metropolen-Stimmung gerechnet, aber meine Güte, ich habe kaum Fotos gemacht, weil es überall nur Baustellen gab. Nicht zum Aushalten! An sich wirkte es auch eher trostlos und auch wenn ich Altbauten echt liebe, hier zeigten sie sich meist leider nicht sehr überzeugt.

Das hat uns aber längst nicht davon abgehalten ein total schönes Wochenende zu haben. Schließlich haben wir uns eeewig nicht gesehen.

Überrascht hat uns alle das Wetter, dass am Samstag ja echt Bombe war! Gut, bei dem Sonnenschein hatte man nicht soo die Lust zum Weihnachtsmarkt, aber da musste man eh nicht so unbedingt hin. 😉

Sind gemütlich in die Stadt getuckert mit einer so süßen alten Straßenbahn

Ja, das Bild ist nicht wirklich gut. Aber hier seht ihr noch mal eine nette Ansicht von innen. Noch so richtig mit Holzsitzen

Jaja, das war noch „komfortables Sitzen“. Vor allem, weil man noch genügend Platz nach rechts und links hatte. In den neuen Bahnen, die ich nutze, sitzt man dem Nachbar fast schon auf dem Schoß. *örks*

Und dann haben wir natürlich noch am Sonntag das Schloss angesehen

Ist eher „neuer“ wie man sieht, war aber echt nett.

Direkt davor war ein ein „Betongebilde“, dass einen Porsche nach einem Crash zeigte. Das war mir nicht mal ein Foto wert. So ein Müll. Ganz nach dem Motto „Ist das Kunst, oder kann das weg?“ Ich wüsste die Antwort…

Aber ich musste gar nicht lange warten, denn es gab da noch in einem Schaufenster ein Weihnachts-Greuel, dass ich euch nicht vorenthalten wollte:

 

Sind die nicht HÄSSLICH?!? Man sieht es nicht ganz so gut, aber das sind „Weihnachts-Meer-Männer“ mit Fischschwanz im „Porno-Style“. Ich dachte mir wird schlecht. Ich meine, ich stehe auf Kitsch (bunt, oh bitte lass die ganze Welt ganz doll bunt werden!), aber das ist nun wirklich mal so jenseits von Gut und Böse. Und vor allem: Es macht keinen Sinn! Was haben Meer-Männer mit Weihnachten zu tun? Die roten Glitzer-Fischschwänze bringen jedenfalls keine Weihnachtsstimmung. *brrrr* Nee, nee liebe Leute, das war mal ein Griff ins Klo. (Vor allem für _den_Preis. 30 Euro! Der Hammer!)

Nun gut, aber ich will euch nicht vorenthalten, was zurzeit meine kleine Leidenschaft geworden ist:

 

Tadaaa! Ja, es ist ein Aurelio-Stern. Hübsch, nicht? Der blieb dann auch mal bei den Gastgebern. *g* Fröbel-Sterne stehen übrigens auch bei mir hoch im Kurs. Und warum hab ich jetzt auch noch damit angefangen?! Weil ich sooo schönes Papier am Hagener Hbf vor Kurzem dafür sah. Es war so orientalisch, lila und gold und… sagte ich, das ich Kitsch mag? 😉

Auf jeden Fall hatten wir voll viel Spaß. Und so langsam, so gaaaanz langsaaam kommt auch meine Weihnachtsstimmung wieder. Die war zwischenzeitlich mal ganz flöten. *hmpf* Aber als ich dann gestern die erste Schneeflocke auf meiner Nasenspitze hatte, da war es ja wieder ganz um mich geschehen. Hach… Jaja, ich hör schon auf. Zum Wochenende hin soll es hier ja wieder bis zu 10 Grad werden. Voll winterlich, ey!

Habt noch ne gute Woche ihr Lieben und versucht so viel Weihnachtszauber wie möglich zu sammeln! Und drückt Niklas die Daumen. Der hat noch gut was vor sich. *g*

 

Advertisements