Sockenfieber

Standard

Unlängst habe ich wieder Lust zum Sockenstricken bekommen.

Und so wurden dann endlich, endlich mal die Rautensocken für meinen Mann fertig:

Rautensocken

Ich weiß nicht, wie lange die in meinem Körbchen lagen. Aber was lange währt, wird endlich gut. 🙂

Das Rautenmuster sieht man nur ganz schwach als Rechts-Links-Muster, aber das ist okay.

Und dann konnte ich auch für mich wieder was machen. Die Nadeln waren ja nun frei. *g*

Schmetterlingssocken

Bunte Schmetterlingssocken, wegen des Musters und der coolen Farben.

Ich merke immer wieder, wie wichtig Farben für mich bei solchen kreativen Prozessen sind. Die Socken für meinen Mann lagen unter anderem deswegen so lange rum (eine war fertig, die andere zur Hälfte), weil mir das Stricken dieser tristen Grau-Braun-Schlamm-Farben einfach keinen Spaß macht. Da lobe ich mir doch die kuddelbunten Kuschels für mich. Die waren auch in Nullkommanix fertig.^^

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s