Alpaka überall

Standard

Endlich ist sie fertig: meine Alpakadecke Yggdrasil

Alpakadecke_Yggdrasil

Sie ist sooo weich und sooo kuschelig…

Alpakadecke_Yggdrasil2

Das Muster kommt „trotz des Alpakas“ sehr gut raus. Es ist nicht ganz klar konturiert, aber das find ich gerade so schön gemütlich.

Alpakadecke_Yggdrasil3

Eigentlich hatte ich vor, die größte Größe zu stricken. Das hieße, dass der oben zu sehende glatt rechte Teil sowie der darüberliegende Verzopfungsteil noch einmal unten angestrickt werden müsste. Aber die Decke ist jetzt schon groß genug zum Drunterlümmeln (ca 1,50 x 1,50) und durch das hohe Eigengewicht der Wolle in Kombi mit den ganzen Verzopfungen, die ja unheimlich viel Wolle brauchen, schon so schwer, dass es einfach auch mal reicht. 😉

Ich bin so happy, dass dieses Mammutprojekt, das ich letztes Jahr angefangen hatte, endlich fertig ist und ich es sehr gelungen finde. Vermutlich hätte ich nicht so lange gebraucht, wenn es Spaß machen würde eine riesige Menge an leicht fusselnder Wolle im Sommer auf dem gesamten Schoss zu haben… Aber auch dies habe ich überwunden, hehe.

Und nun hab ich noch genug Wolle für einen Pullover und diverse Kleinteile übrig. Auch nicht schlecht.

Ebenfalls aus Wolle von fairAlpaka ist dieses schöne Tuch in grau-lila vor kurzem entstanden:

Schachmatt_in_Aplaka

Schachmatt in Alpaka hab ich es genannt. Dem Muster entsprechend:

Schachmatt_in_Alpaka_MusterDie Anleitung war echt gut. Das Ding ist tricky zu stricken, nicht langweilig und nicht zu kompliziert. Echt schön. Und das Ergebnis ist der Hit! 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s