Auf die Eule gekommen

Standard

Zurzeit stehe ich total auf Eulen. Ich glaube dieses „Fieber“ packt irgendwann jede DIY-Göre. 😉

Und weil ich ja niemals nie genug Taschen bekommen kann, habe ich folgendes in der letzten Woche gehäkelt:

Eulentasche

 

 

Das Garn hatte ich ursprünglich für eine andere Tasche gekauft, aber leider leider hat mir das Nadeln derselben mal so gar keinen Spaß gemacht. Aber, so konnte dieser kleine Wicht das Licht der Welt erblicken. Mit gaaanz groooooßen Auuuuugen. Und so kunterbunt. Das  ging fast wie von selbst. Sogar das Vernähen. *uiiii*

(Das brauchte ich mal ganz doll dringend zwischen all den trüben Farben, die ich gerade auf den Nadeln hab… grau, braun, grau-braun… *örks*)

Und weil ich mal wieder einen neuen Schlüsselanhänger brauchte, meine Stickmaschine endlich mal so richtig nutzen wollte und einfach ganz neugierig darauf war eine Stickdatei zu kaufen und selbige auszuprobieren musste ich ganz unpetinkt diese zwei kleinen Süßen von Kerstin Bremer machen:

Schlüsselanhänger_Eule

 

 

Ratet mal, welcher mir, welcher dem Herrn Professor gehört. *gg*

Das hat so viel Spaß gemacht! Aber man glaubt gar nicht, wie viel Zeit auch für zwei so kleine Dingerchen drauf geht. Ganz zu schweigen von meinem Finger, der meinte sich mit der Nadel anlegen zu müssen… Aber gewonnen hab ich! Hah!

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s