Auch mal wieder da

Standard

Ja, der Urlaub ist nun wirklich vorbei. Ferien haben wir hier zwar noch, aber trotzdem stehen wir schon für eine kleine Kinderschar wieder bereit. Das Ferienprogramm ist aber ganz nett, so dass es ein behutsamer Einstieg ist. 🙂

Und damit ihr ein klein wenig von dem seht, was mich von meinem Blog abgehalten hat zeige ich Euch mal ein paar Eindrücke mit einem Hauch von Kommentaren:

In diesem schönen See, in der Nähe von Güstrow, bin ich bei herrlichstem Sonnenwetter geschwommen und habe ihn auch zeitweise als Meditationsort (fürs Yoga) genutzt.

Güstrow_See

Dann war ich endlich mal wieder in Schwerin, wo ich _auf_ den Dächern des märchenhaften Schlosses wandeln durfte. Uiiii! (Meine Höhenangst hab ich mal direkt überwunden, so fasziniert war ich…)

Schwerin_Schloss1

Und hier der Beweis, dass ich wirklich dort war.

Schwerin_Schloss2

Zurück zu Hause bekam ich eine gaaanz tolle Überraschung. Ein Päckchen wartete auf mich, mit einem knuddeilg süßen Freaky Frosch!

Freaky_Frosch

Ist der nicht cool? Sooolche Augen. Man kriegt echt ein lustig-mulmiges Gefühl, wenn das Ding einem vom Bauch aus anschaut. *g* (Danke noch mal nach Dortmund! :D)

Und dann wanderten wir noch ein wenig „bei uns zu Hause“ rum. Auf den Kötsch rauf, war das Motto. Und ich habe endlich – halleluja – mein allererstes Bodendenkmal gesehen. Guckt mal:

Kötsch1

Und hier ist das Prachtstück. Ist es nicht schön? Weite Flur und sonst nichts… Hach, ein Traum…

*örks* Bin dafür Extra-Weg gelaufen. Das hätte ich mir auch mal sparen können… *nerv*

Kötsch2

Aber schön war es dann doch, als wir endlich auf dem Kötsch ankamen. Ganz alleine, keiner außer uns bei wunderbarstem Wetter.

Herr-lich!

Kötsch3

Und dann ging es noch mit Besuch nach Erfurt. Zwei Knit-Guerilla-Rohre konnten hier „mal eben aufgeschnappt“ werden. Meine Sammlung dieser Bilder macht sich echt langsam. *g*

Knit-Guerilla_Erfurt2

Knit-Guerilla_Erfurt1

Und ja, ich habe wirklich ein UFO noch vollendet in der Zeit. Jippie! Aber Bilder hierzu gibt es erst demnächst.

Ich muss echt sagen, so eine ganze Zeit am Stück frei haben ist echt eine schöne Sache. Zwar kommt man nur zu einem Drittel der eigentlichen Vorhaben, aber das macht nichts. Und wenn man nach drei Wochen Urlaub auch wieder Lust auf die Arbeit hat, scheint man ja alles richtig gemacht zu haben, nicht? 🙂

Ich hoffe, ihr habt auch schon ganz tolle Sommertage gehabt. Ich bin jedenfalls nicht traurig, dass ich kein Flugzeug von innen gesehen hab. Dafür war das Wetter hier einfach zu schön. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s