25 Facts about me

Standard

Habe letztens mal wieder so eine Aktion in einem Blog gefunden mit „50 Facts about me“ und gerade voll Bock das auch mal zu machen. Ich kürze das aber auf 25 runter. Wer „will abba noch mehr“ schreit kann dies aber auch gerne bekommen. 😉

Na dann kommt mal rein, nehmt Euch einen Tee und lernt mich besser kennen. 🙂

1) Ich bin ein kleiner Ordnungs- und Sauberkeitsfanatiker. Beispiel: Bücher im Regal werden nach Thema und Größe sortiert. Wer das nicht checkt darf da nicht dran. 😉

2) Ich liebe Kinder. Ich arbeite, spiele und bastle so gerne mit ihnen und freue mich jedes mal, wenn mich eines anstrahlt. So ehrliche Gefühle findet man sonst eher selten.

3) Ich liebe bunt. (Falls es noch keinem aufgefallen ist 😉 ) Dinge in bunt und vielleicht sogar noch mit Paisley-Muster, das ist meins.

4) Das Handarbeiten habe ich „erst“ vor sechs Jahren für mich entdeckt. Ich glaube aber, dass mich diese Leidenschaft nun mein Leben lang begleiten wird.

5) Ich bin ein von Grund auf ehrlicher Mensch. Ich hasse Lügen. (Und das Wort „hassen“, aber hier trifft es dann doch einfach mal zu.) Ich mag nicht lügen und ich bin zutiefst enttäuscht über Menschen, die mich anlügen.

6) Ich bin jemand, der Probleme gerne schnell bereinigt und Dinge direkt ausspricht. Ich kann nicht nachtragend sein, aber schleppe bei ungeklärten Problemen die Last immer mit mir herum. Das zehrt an meiner Energie und deswegen vermeide ich es durch direkte, gesteuerte Konfrontation.

7) Ich glaube, ich bin ein sehr reflektierter Mensch.

8) Wenn ich helfen kann, dann tue ich es auch. Meist unverzüglich.

9) Ich liebe alle Jahreszeiten. (Allerdings sollten sie ihre „Abfahrtzeiten“ besser in den Griff kriegen, nicht wahr Herr Winter? 😉 ). Ich liebe es im Frühling die Nase in die  frische Luft zu halten, im Sommer die Sonne ganz lange zu sehen, im Herbst die bunten Blätter zu beobachten und sich von stürmischen Winden umwehen zu lassen und im Winter den Schnee weich unter den Schuhen zu haben. Das alles bedeutet Leben für mich. Herr-lich.

10) Ich hasse es, wenn meine Haare nicht frisch gewaschen sind. (Allein das Warten auf den übernächsten Tag ist mir ein graus…)

11) Ich bilde mir ein wenig Fernsehen zu sehen, wobei ich trotzdem massig DVDs mit animierten Filmen hab. Irgendwie paradox. %)

12) Familie und Freunde sind mir das Wichtigste in meinem Leben. Beides braucht man und beides muss man pflegen.

13) Das Tanzen ist schon so sehr ein Teil meines Lebens, dass es irgendwie erst jetzt kommt. Aber ja, es ist für mich die schönste Ausdrucksform, seine Gefühle zu zeigen und zu sich selbst zu finden. Zumindest ist es für mich die leichteste… 😉

14) Passend zu 13: Ja, ich bin eine kleine Rampensau. Ganz, ganz ehrlich.

15) Ich bin ein höflicher Mensch, dem Worte wie „Danke“ und „Bitte“ wichtig sind. Auch für Dinge, die man sowieso tun muss.

16) Ohne meinen Bruder wäre meine Kindheit nur halb so schön gewesen. Ich glaube es ist wirklich wichtig Geschwister zu haben. Oder ganz nahe Freunde, die einen ein Leben lang begleiten.

17) Ich will irgendwie immer alles können. Sobald ich was Neues sehe, was ich mir im entferntesten für mich vorstellen könnte, muss ich es unbedingt ausprobieren. 😀

18) Ich gehe oft naiv und unbekümmert an neue Situationen ran. Das erlaubt mir stets eine neue Reaktion für vielleicht schon bekannte Strukturen zu zeigen.

19) Ich verzeihe und vergesse schnell.

20) Ich freue mich tierisch, wenn ich einen schönen Sonnenaufgang oder Sonnenuntergang sehe. Ich mag einfach die Zeit zwischen Tag und Nacht.

21) Ich glaube, dass alles eins ist und bin für jede Religion und deren Anhänger offen, welche die Liebe als wahres Ziel haben.

22) Ich bin eine absolute Naschkatze. Ich brauche keine Chips oder so, aber wehe es stellt jemand Schokolade (vielleicht sogar noch weiße) hin. Die ist weg! 😉

23) Ich kann mich gut disziplinieren, wenn ich ein konkretes Ziel im Auge habe.

24) Ich bin oft sehr ungeduldig. Aber das bessert sich von Jahr zu Jahr.

25) Ich habe zum Geburtstag die Botschaft bekommen, dass ich ein „einzigartige sonniges Wesen“ hab. Da ich solch ein tolles Kompliment nicht zum ersten Mal höre, glaube ich, dass das wohl auch so ist. Danke, dass ihr mir das sagt. 😀

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s