Dienstagsfrage

Standard

Diesmal ging es beim  Wollschaf um Nadelstärken:

Es ist zur Zeit große Mode mit superdicken Nadeln zu stricken. Für mich sind das Besenstiele. Mit welcher Nadelstärke strickt ihr am liebsten? Gefällt euch dickes oder feines Gestrick besser?

Tja, also ich für meinen Teil habe wirklich Besenstiele in Form von 20er-Nadeln in meinem Repertoire. Damit hatte ich mal eine Decke gestrickt, wie man hier sehen und nachlesen kann. (Jaja, das Foto ist mal so was von unvorteilhaft, aber es ging mir wirklich darum mehr die Decke und deren Größe zu zeigen, denn um meine Wenigkeit…)

Insgesamt hab ich da echt nicht lange für gebraucht, was der Vorteil von dicken Nadeln und dicker Wolle ist, die ich hier ja sogar noch zweifädig nehmen musste. Allerdings ist das Handling mal mehr als dürftig und ich war schon froh, dass es nicht noch länger ging. Ich musste die Nadeln so halten, wie Kinder anfangs immer den Löffel in die Hand nehmen und dann noch den Faden irgendwie darum wuseln.*brrrr*

Also ich mag eindeutig das Mittelfeld. Lace mit 3,5er bis 4er ist ja gerade eh mein Favorit. 8er-Nadeln, bspw. zum Strickfilzen, finde ich auch auch schon zu dick, weswegen ich das auch nicht so oft tue… Klar, wenn mal wieder Socken dran sind (was bald auch mal wieder der Fall ist), dann gehen auch 2,5er bzw. 2,25er (je nach Sockenart). Aber dann ist auch meist Schicht im Schacht.

Welches Gestrick ich bevorzuge kann  ich gar nicht so genau sagen. Irgendwie komme ich mit allem ganz gut klar und finde es spannend mal festeres/stabileres, mal feines/weicheres zu stricken. Das Projekt an sich muss mir gefallen, der Rest wuppt sich von allein. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s