Dienstagsfrage

Standard

Heute mal eine Frage vom Wollschaf, die ich wirklich gut nachvollziehen kann:

 

Mir brennt aus aktuellem Anlass (Sehnenscheidenentzündung)  :(   eine Frage auf den Nägeln. Was macht eine süchtige Strickerin, wenn sie aus irgendwelchen, z.B. gesundheitlichen Gründen nicht stricken darf?

 

Da ich vor einem Jahr ähnliche Probleme mit meiner Hand hatte, kann ich die Verzweiflung, die eine Strickerin bei einer solchen Unannehmlichkeit überkommen kann, nur allzu gut verstehen. Blöd, wenn man so etwas bekommt, aber da hilft nur sich nicht die Laune verderben zu lassen.

Ich gehe dann bspw. ganz viel ins Internet oder schaue mal wieder in längst vergessene Strickzeitschriften und -bücher. So suche ich neue Projekte, vergleiche Preise von Garnen (was seeehr zeitintensiv werden kann) und bereite mich wieder auf aktivere Zeiten vor. Sehr schön ist es auch in solchen Momenten mal wieder den Stash zu durchwühlen (mit der gesunden Hand vornehmlich) und zu sortieren. Wann hat man schon mal Lust dazu, wenn man lieber die Nadeln klappern lassen könnte?

Wem das zu langweilig ist, der kann sich ja auch mal selbst an eine Anleitung begeben. Oder an ein Einstrickmuster oder ähnliches. Irgendwas halt, was den Kopf mit dem Hobby beschäftigt. Ich finde es bspw. immer wieder faszinierend, wie ein Lacemuster auf dem Papier und dann verstrickt aussieht. Das krieg ich nie hin im Kopf so umzusetzen. Hm, könnte das nächste Graue-Zellen-Anwerf-Projekt werden, wenn ich mal wieder eins brauche. *g*

Kurz: Ich halte es wie die Fischer, die ihre Netze flicken, wenn diese mal nicht auf See können. Ich bereite mich vor. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s