Dat is‘ ja ’n Ding!

Standard

So rief das kleine Ruhrpottkind in mir, als ich heute Morgen meine Statistik sah. Endlich wurde auf meiner Seite auch mal die 100er Marke geknackt: 113 Views an einem Tag, das gab es hier noch nie. Jippie! Danke dafür! 😀

Um diesen Anlass zu feiern gibt es dann mal einen kleinen Bastelexkurs:

Ich hatte meiner Trauzeugin, die sich so viel Mühe mit meiner Hochzeit und allem drum herum gegeben hat, ja auch ein ordentliches Geschenk geben wollen. Zum einen habe ich ihr eine von ihr gewünschte Schal-Handstulpen-Mützen-Kombination gestrickt (Fotos kommen vielleicht noch, die hab ich vergessen ich Nase) und dann noch diverse Kleinigkeiten vorbereitet/gekauft, die uns miteinander verbinden. Damit das aber auch alles gut verpackt ist – sie packt so gerne aus *hihi* – habe ich nach einer schicken Schachtel gesucht. Also ging ich los und suchte, suchte und suchte. Nix. Nix dolles. Nie groß genug oder mal so gar nicht hübsch. Oder teuer… Also musste Annie dann doch noch mal selbst ran und so ging es ab ins nächste Bastelgeschäft. Welch eine Qual für sie. *muahaha*

Gekauft wurde: eine mittelgroße Kiste aus Pappmaché, 4 Bögen Decopatch-Papier, Decopatch-Kleber, breiter Pinsel, Spitze, Acrylfarbe

Ich hab noch nie „gedecopatcht“ (lustige Wortwuselei), aber die Frau im Laden meinte, dass es soo einfach wäre. Recht hat sie.

Gut also mal starten:

Zunächst hab ich den Karton von innen schwarz bemalt. (Hierbei muss ich allerdings im Nachhinein sagen, ist Acrylfarbe nicht so dolle. Es sieht zwar gut aus, aber es klebt und pappt irgendwie, was die Lagerung von etwas darin nicht sonderlich einfach macht. Ich würde ein Tuch rein legen oder demnächst andere Farbe benutzen.)

Während des Trocknens habe ich noch ein kleines Gimmick vorbereitet. Ich wollte so gerne, dass es so wirkt, als ob aus der Kiste Fledermäuse raus fliegen. Also hab ich mir eine Vorlage im Netz gesucht und ein wenig gebastelt. So weit war ich dann:

In der Mitte vorne sieht man die Fledermäuse, rechts liegt auch die Spitze schon bereit.

Das hab ich dann mal bis zum nächsten Tag trocknen lassen. Die Acrylfarbe ist sonst unausstehlich. 😉

Hier mal ein Foto von nah von den Fledermäusen:

Ihr seht, ich hab eine große und 9 kleine gemacht. Dazu habe ich alles auf dickerem Druckerpapier ausgedruckt – die große 1x, die kleinen 18x – und ausgeschnitten. Zwischen je zwei kleine habe ich dann einen schwarzen Nähzwirn gelegt und diese zusammengeklebt. Dann sehen die von Vorne und Hinten gleich aus. An einem Band waren immer 2-3 kleine Fledermäuse befestigt. Diese Bänder hab ich dann durch die große Fledermaus gezogen. Sieht dann quasi wie ein Mobilee aus.

Hiernach wurde dann endlich das Papier aufgepinselt. Also Papier grob zuschneiden und mit den Pinsel und ordentlich Kleber drüber. Vermutlich geht das alles auch weniger klebrig als bei mir. Aber nö, wenn Annie matschen kann, dann tut sie es. Hat sie ja schon im Sandkasten ausgiebigst geübt. 😉

Zum Schluss kam dann noch die Spitze an den Rand. Geht auch mit Decopatch, wobei ich da mal etwas gegeizt hatte. Na ja, dies nachzukleben ist aber mal kein Aufwand.

So sah dann die Kiste von innen mit den Fledermäusen aus:

Und so dann komplett von außen:

Hat ein wenig was von Glamour-Gruftie und ganz viel Moulin-Rouge-Style. Ich fand sie auf jeden Fall total schick und meine Freundin hat sich auch tierisch gefreut. 🙂

Um mal ein kleines Präsent zu zeigen, was da drin lag und was ich auch selbst produziert hab, hier noch ein Foto:

Ein Schlüsselanhänger mit Schaf und Glöckchen. Aber nicht nur das, es ist ein Lavendelschaf. Hab da nämlich Lavendelblüten rein und einige Tropfen Lavendelöl hinten drauf getan. So hört, fühlt und riecht man es in jeder Tasche. *g*

Advertisements

»

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s