Immer diese fiesen Mettenden

Standard

Nee, nee, nee… Die gehen ja auch mal gar nicht!

Wer sich wundert was ich meine lese bitte folgende, gerade erlebte Story.

Wir sitzen gemütlich mit unserem Besuch im Wohnzimmer und fragen mal, was der Besuch nicht mag, verträgt, what ever. Und dieser sagt dann „Mettwurst“. Okay, versteckte Spuren von Mettwurst im Müsliriegel gibt es noch nicht, das sollte also eigentlich kein Problem sein.

Kommt der Herr Professor um die Ecke mit: „Ja, ja. Immer diese fiesen Mettenden!“ Spricht es aber nicht Mett-Enden sondern flüssig aus. Ich check nix. „Was bitte?“ „Fiese Mettenden. (Immer noch falsch ausgesprochen.) Das hat mein Vater immer gesagt.“ *grübel* „Ach so! Du meinst fiese Mattenten!“ „Öh ja, oder so…“ Ach ich liebe ihn ja so dafür. *g*

Und dann durfte ich wieder mit meinem grandiosen Allgemeinwissen prahlen. „Weißt Du denn, woher das kommt?“ Kopfschütteln. „Im zweiten Weltkrieg, als die Alliierten hier waren, haben die Franzosen immer zu den Frauen „Visite ma tente!“ gerufen. Also „Komm in mein Zelt!“ Und weil viele ja des Französischen nicht mächtig waren sagten die Mütter zu ihren Töchtern „Aber mach mir ja keine fiesen Mattenten!“

Und die fiesen Mettenden bleiben jetzt auch aus dem Müsli raus! *rotfl*

 

Advertisements

»

  1. 🙂 Ich glaube, du unterschätzt die allgegenwärtige Gefahr der fiesen Mettenden! Es kann jeden treffen!! Ich bin übrigens gut nach Dortmund – und die 13 Stockwerke hoch – gekommen. Es war sooo schön bei euch!!! Daaaankäääää!!!!

    • Hey, das hat mir mein Geschichtslehrer beigebracht. Nix aus dem Internet und so. Das war alles im Unterricht. Jaja. 🙂
      Okay, ich hab mich mit den Krieg vertan. Und wer sagt, dass volksetymologisch nicht auch stimmen kann? 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s