Nachtrag: Tiddy

Standard

Es wurde kühler. Man spürte, dass die Tage immer kürzer wurden und der Wind wurde immer eisiger. Aber unserer kleinen Gruppe machte all das nichts aus. Ganz nah beiein-ander war ihnen stets warm. Niklas’ Handwärmer taten ihren Dienst und die Stimmung war fröhlich und ausgelassen. So trieben sie allerlei Späße miteinander. Selbst Friedrich, der kaum sprach und oftmals nur ein Brummen von sich hören ließ, schien sich bei der Reise zu amüsieren. Als sie so des Weges schritten brummte es aber plötzlich laut aus ei-ner ganz anderen Richtung. Es war ein Bär. Aber kein kleiner niedlicher, wie Teddy und Toddy, nein. Es war ein ausgewachsener großer brauner Bär. Seine Erscheinung war furchterregend, da er wild und gehetzt auf sie zulief. Niklas wurde das Herz schwer und auch seine Brüder sahen dem Tier mit Grauen entgegen. Bevor das Untier bei ihnen war sprangen auch schon Teddy und Toddy vor die Wichtel-Zwerge. Emmie huschte in Nik-las’ Hand und kuschelte sich eng an ihn. Der Bär, nun direkt vor ihnen angekommen, stellte sich auf seine Hinterbeine und brüllte wütend in die Luft. Teddy und Toddy mach-ten einen Satz und waren im nächsten Moment auf seinen Schultern. Wild schlug er um sich, doch er konnte sie nicht abschütteln. Wie auf ein Zeichen hin riefen ihm beide in jedes Ohr „Brumm, brumm, buh! Tiddy hör uns zu! Ein lieber Bär bist du!“ Da wurde die-ser ganz still, plumpste zurück auf seine Vorderpfoten und wurde plötzlich immer klei-ner. So klein, dass er weder den einen, noch den anderen Bären überragte. „Ich hab euch so vermisst“, heulte er nun. „Wo seid ihr gewesen?“ Und während die anderen sich allmählich wieder beruhigten erzählten ihm seine Brüder ihre Geschichte und wie sie zueinander ge-funden hatten. Als sie geendet hatten meinte Tiddy nur „Habt ihr es denn schon verges-sen? Ihr dürft nicht von Zauberwesen berührt werden. Sonst werdet ihr zu Schokolade und geht kaputt!“ Die Wichtel-Zwerge sahen einander an. So etwas hatten sie noch nie gehört. Aber als sie dann zu Teddys fehlender Tatze und Toddys fehlendem Ohr sahen wurde ihnen so einiges klar.

P.S. Irgendwie fehlte das noch am 18.12. Hab es gerade erst bemerkt. Sorry!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s