Die Botschaft

Standard

„Und was machst Du hier?“, wollten seine Brüder wissen während sie gemeinsam weiter gingen. „Ich war auf der Suche nach euch. Was denn sonst?“ Kopfschüttelnd sah er sie an. „Tuddy und ich haben uns Sorgen gemacht.“ „Und wo ist Tuddy?“, wollten sie weiter wissen. „Da hinten, in dem Schuh!“ Tiddy deutete auf einen alten, mossbewachsenen Lederstiefel, der mitten im Wald lag. „Wie gut“, sprach Niklas, „euer Ziel ist das gleiche wie unseres. Da wohnt nämlich Annette, unsere Schwester.“ Und so gingen sie gemütlich weiter und staunten ob der wundervollen Verzierungen an Annettes Heim. Überall waren Gold- und Silberbeschläge und das weiche Leder roch gemütlich. Das Törchen vor dem Haus war aus Bronze, in dessen Mitte ein herzförmiger Knauf war. Niklas drückte es sanft und sie gingen hindurch. „Adrett“, meinte Hägar. „Treffend“, sagte Friedrich und sah auf dem Schild über dem Eingang „Hier wohnt Annette die Adrette – Lehrerin für die Geschichte der Wichtel-Zwerge, Elfen, Feen und Kobolde“. „Tja“, meinte Niklas, „unsere Schwester versteckt sich und ihr Talent halt nicht“ und klopfte an die Tür.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s