Friedrich der Flicker

Standard

Und dann sahen sie es auch bald: Das Haus von Friedrich dem Listenreichen. Gut, ein Haus war es nicht wirklich, sondern vielmehr eine Behausung. Friedrich lebte nämlich in einem hohlen Baumstamm. Dort hatte er sich eingerichtet und durch allerlei Werkzeuge und Baumaterial, ein arbeitsreiches Heim erschaffen. Friedrich war nämlich der Bastler und unter den Wichtel-Zwergen. Er redete nicht viel, schraubte und hämmerte und bohrte dafür aber umso mehr. Und so brummte er nur ein „Kommt rein“, in seinen Wichtel-Zwerge-Bart und ging schon wieder zurück zu seiner Werkbank. Als seine Brüder nun  in der Stube standen –  die anderen hatten draußen warten wollen, weil ihnen all das zu unheimlich war –  schauten sie sich in Ruhe um. Überall hingen Holzstücke von der Decke. Stoffe lagen gefaltet in einer Ecke. Federn, Muscheln, Steine, Nussschalen, Blätter, fast alles, was man in der Natur finden konnte, lag hier teils verstreut, teils ordentlich gestapelt herum. Einiges zeugte von weiten Reisen, anderes hätte er vermutlich jeden Tag vor seiner Tür finden können. „Findest du nicht, dass du mal wieder einen Hausputz machen solltest?“, meinte Niklas. „Hm?“, brummelte Friedrich und schaute sich kurz um. „Nö“. Er werkelte weiter. Niklas seufzte. „Hast du was zum Essen da?“, fragte Hägar und schielte zu den Nussschalen. Niklas seufzte wieder. Er kannte ja seine Brüder. Friedrich sagte nur: „Glas rechts neben dir. Bucheckern.“ Und schon machte Hägar sich daran das Glas zu öffnen. „Äh ja, ich möchte aber dann doch bald los“. Niklas tippelte von einem Fuß auf den anderen. „Bin gleich fertig“, knurrte Friedrich und nahm etwas Leim aus einem Topf.

(Geschenk: Weihnachts-Wichtel-Anhänger)

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s