Zeit

Standard

Jeder hat sie, jeder will mehr davon und eigentlich ist sie doch relativ: die Zeit.

Ich bin gerade in einer Phase, in der ich mich intensiv mit diesem Thema auseinander setze. Ständig das Gefühl von „zu wenig Zeit“ zu haben – für was auch immer – ist sehr unbefriedigend und macht das Leben, nett gesagt, nicht gerade lebenswerter. Aber es ist ja nicht so, dass man dem nicht Abhilfe verschaffen kann.

Zum einen habe ich durch eine Kollegin die Internetseite Zeitblüten kennen gelernt. Hier wird geholfen, wenn man sein Zeitmanagement verbessern möchte. Ich habe mir dadurch bspw. ein „Superbuch“ zugelegt, wo ich einfach alles, was ich sonst vergessen könnte, eintrage. Das heißt, dass das Zettelchaos auf dem Schreibtisch verschwindet und man selber den Kopf wieder frei bekommt. Man hat alles schließlich an einem festen Ort zum Nachschlagen stehen. Ja, es ist wirklich praktisch.

Zum anderen habe ich, vielleicht etwas ambivalent dazu, heute ein Buch mit dem Titel „Der Budda hatte Zeit“ zu lesen begonnen. Hier wird zunächst einmal eine entspanntere Sicht- und Lebensweise dargestellt, welche durch einfache Meditationstechniken erreicht und verstärkt werden kann. Wer sich mit diesem Thema häufig beschäftigt wird hier nicht soo viel Neues finden, aber es ist in jedem Fall eine gute, lesenswerte Zusammenfassung.

Ich denke, dass eine Kombiantion verschiedener Möglichkeiten die richtige Lösung ist. Ich glaube es ist generell gesünder eine entspannte und positive Sichtweise auf das Leben zu haben. Dass man aber auf der Arbeit und zwischenzeitlich auch mal in der Freizeit etwas organisieren muss, erfordert meiner Ansicht nach eine Strategie, die einem die Planung vereinfacht.

Mal sehen, wie ich mit dieser Kombi fahre. Bin gespannt. Heute hat es mir auf jeden Fall sehr gut getan. 🙂

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s